Trainingszeiten

Trainingszeiten 2018/19

 

Schwimmen

Schwimmzeit ist  jeweils  Dienstags von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr im Gymnasium Königsbrunn

Neuerung: Bitte ab 20:15 Uhr vor dem Eingang zum Bad warten.  Wir dürfen das Bad nur gemeinsam betreten.
Während der Schulferien ist kein Schwimmtraining möglich

Radfahren

Jeden Sonntag, 9:30 Uhr
Ecke – Gartenstraße/Alter Postweg (Südzufahrt zur Königstherme/Gymnasium)

Laufen

Freitags um 16:00 Uhr Ampel Realschule 15-17 km locker DL
Trainingsgruppe  mit MBB-SG Augsburg

Hallentraining

Donnerstag 20:00 Uhr  Allgemeines Athletiktraining 2-fach Halle am Gymnasium

Rückfragen unter Mail:
Triathlon@Sc-koenigsbrunn.de

Höhe der Mitgliedsbeiträge und Anmeldeformular hier

An allen Angeboten können Nichtmitglieder mit einer 10er Karte für € 40,– teilnehmen

Geschäftsstelle des Ski-Club Königsbrunn
Untere Kreuzstraße 6 1/2
86343 Königsbrunn
Tel.: 08231/85888
Fax: 08231/604830
Geschäftszeiten zur Anmeldung, Information und Beratung:
Mittwoch: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Bilder 2019

Print Friendly, PDF & Email

Bergzeitfahren 2019 Sogliano

Trainingslager in Igea Marina April 2019

Bergzeitfahren
am Berg von Sogliano
Strecke 2,75 km und 180Hm
ØSteigung 6,2 %
Temperatur 20°

Vorname Name Fahrzeit Platz
 Julia Oetjen 11:13,20 D1
 Vanessa Stehle 12:45,70 D2
 Christiana Maurer 12:56,40 D3
 Tanja Metzner 14:13,70 D4
 Michael Bormann 8:53,71 H01
 Andreas Schönberger 9:36,95 H02
 Manfred Winter  9:42,00 H03
 Gregor Mauksch 9:43,74 H04
 Vincent Roptin 9:43,99 H05
 Jürgen Metzner 9:51,40 H06
 Martin Welz 9:52,68 H07
 Manuel Bernhard 10:19,05 H08
 Werner Bormann 10:55,40 H09
 Stefan Stehle 10:56,23 H10
 Andreas Stehle 11:06,27 H11
 Thomas Kneidel 11:19,02 H12
 Tobias Weißhaar 11:22,56 H13
 Uwe-Peter Pfeil 11:44,00 H14
 Werner Mittermaier 12:45,38 H15
 Harry Gerstmayer 12:57,84 H16

 

Pressebericht 2018

4. Königsbrunner MTB-Challenge 14.4.18

Über das Wetter konnte sich am Samstag im Sportpark West keiner beschweren. Strahlender Sonnenschein und leichter Wind. Ideal für die 66 Athleten, 30 Helfer und zahlreichen Zuschauern. Also, super Bedingungen für gute Leistungen.
Organisationsleiter Manni Winter und sein Team hatte wieder eine super Strecke abgesteckt. Allerdings waren seine Improvisation Fähigkeiten wieder mal gefragt. Königsbrunns Stadtgärtner hatten wie immer tolle Arbeit geleistet und seitlich an den Wegen in 4 Reihen Blumen rechts und links gepflanzt. Die mussten ja geschützt werden! Um eine gerade Zieleinfahrt zu bekommen baute er eine kleine Sprungschanze ein. Eine neue Attraktion war geboren.

Wie erwartet setzten sich die Vorjahressieger durch.

Ergebnis Damen 1. Vorlauf (40min + 1 Runde)
1. Vroni Weiß Edelsten MTB Ladies 8 Runden in 50:20 min
2. Doris Tabeling Team Alè 7 Runden in 48:46 min
3. Tanja Priller Oberland Racing Team/ RSC Wolfratshausen 7 Runden in 50:08 min

Ergebnis Herrn Endlauf (15min + 1 Runde)
1. Stefan Paternoster 4 Runden in 20:51 min
2. Sebastian Wagner RC Die Schwalben München 4 Runden in 21:20 min
3. Jordan Haarpainter 4 Runden in 21:24 min

Alle Ergebnisse unter: http://my4.raceresult.com/88469/

Lokalmatador Reiner Bachmann verfehlte leider um 12 Sekunden den Endlauf

Wir danken allen Athleten für den fähren Wettkampf. Allen Helfern, Sponsoren, dem Roten Kreuz und der Stadt Königsbrunn mit Sportreferent Wellner für die Unterstützung. Herzlichen Dank auch an alle Kuchenbäcker die ein tolles Buffet präsentierten. Alles in allem wieder mal eine gelungene Veranstaltung.

SC-Königsbrunn Abt. Triathlon/Radsport
Untere Kreuzstr. 6 1/2
triathlon@sc-koenigsbrunn.de

 

 

Sieger 2019

5. Königsbrunner MTB Challenge 2019

Rennfeeling mit großem Spaßfaktor

Ein Bild, das Gras, draußen, Baum, Fahrrad enthält. Automatisch generierte Beschreibung

Wie jedes Jahr, Anfang April, erwacht der Sportpark West in Königsbrunn endgültig aus dem Winterschlaf. Die Abteilung Triathlon vom Ski-Club Königsbrunn veranstaltet das schon traditionelle MTB Challenge. 52 Radsportler sorgten mit super Leistungen bei fast sonnigem Wetter für gute Stimmung bei den zahlreichen Zuschauern an der Strecke. Einige Sportler hatten über 100 km Anfahrtsweg. Das Kuchen- und Obstbuffet am Zieleinlauf war am Ende fast aufgezehrt. Leider musste das Cyclocross-Rennen wegen zu wenig Startern kurzfristig abgesagt werden.
Manni Winter und sein Team hatten wieder eine tolle Strecke abgesteckt. Durch bauliche Veränderungen im Sportpark ist die Strecke von Jahr zu Jahr nie ganz identisch zu halten. Die Änderung des Rennmodus wurde von den Athleten positiv bewertet. Die Strecke musste je einmal im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn gefahren werden. So wurde den Athleten einiges mehr abverlangt. Trotzdem war die Strecke von jedem durchschnittlich trainierten gesunden Radsportler zu bewältigen.

Ein Bild, das Gras, Person, draußen, Fahrrad enthält. Automatisch generierte Beschreibung Ein Bild, das Person, Himmel, draußen, Fahrrad enthält. Automatisch generierte Beschreibung
Sieger TW Sieger TM

Ergebnis TW
1. Tanja Priller  Oberland-racing.bike
2. Nina Gunther  Next Level Racing – Equipe Velo Oberland
3. Stefanie Steinhart Raceteam Radleck Mering
4. Doris Tabeling MTB Club München
5. Ulrike Plaumann

Ergebnis TM

1. Michael Gaßner Rsv Moosburg / Team Teuchert
2. Tobias Götzenberger WILIER/FORCE Germany
3. Dominik Schwaiger Team Rocklube
4. Mario Subr Bk Našice
5. Sebastian Gaßner Ski & Bike Deggendorf

Ein Bild, das Gras, draußen, rot, Boden enthält. Automatisch generierte Beschreibung Ein Bild, das Gras, draußen, Mann, Fahrrad enthält. Automatisch generierte Beschreibung

Vom SC waren Reiner Bachmann (Platz 43) und Andreas Buser (Platz 27) im Einsatz.

Alle weiteren Informationen abrufbar unter:
Ergebnis racersult.com